Die StimmWunder-Methode

Wie sieht der Unterricht bei StimmWunder aus?

  • Wir fangen mit deinen Zielen, Werten und Idealen an und arbeiten uns in diese Richtung. An dieser Richtung messen wir deinen Erfolg.
  • Wir haben Spaß und machen Unerwartetes.
  • Du übst direkt am Song, den du dir aussuchen darfst.
  • Mit Mikrofon und Anlage.
  • Du bekommst die Möglichkeit auf Auftritte und Deinesgleichen kennenzulernen.
  • Du wächst anhand der Übungen und wirst jede Stunde eine Veränderung merken.
  • Du lernst wie sich die richtige Stimmarbeit anfühlt, die Töne besser anhören, zu analysieren was noch nicht passt, wie gute Performer aussehen, schmeckst den Erfolg und wenn du dann Lunte gerochen hast, kannst du nochmal darüber nachdenken, ob deine Ziele nicht zu klein gefasst waren.

Was ist die StimmWunder-Methode?

StimmWunder, wurde und wird von Nives Farrier seit 2017 entwickelt und bezieht den Menschen als Human Becoming in die Stimmarbeit ein. Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch singen kann. Wenn du sprechen kannst, kannst du auch Singen, dir fehlt nur noch die richtige Erfahrung und die bringen dir mein Team und ich. Talent ist eine Ansammlung von Gewohnheiten und gute Gewohnheiten sind lernbar.

StimmWunder kondensiert einige der effektivsten Gesangstechniken die am Markt sind und verpackt sie genau so, dass du sie verstehen kannst und Freude daran hast. Es macht Singen einfach und spaßig und der schnelle Lernfortschritt ist ein zusätzlicher Motivationsbooster.

StimmWunder als Gesangstechnik hebt sich dadurch ab, dass wir davon ausgehen, dass jeder Stimmklang erzeugt werden kann und das volle Potential des Lernenden angestrebt wird. Sprich wir formen aus den anatomischen Gegebenheiten das Beste, was die Stimme hergibt, anstatt nur das „schön“ zu machen, oder „abzuschleifen“ was schon da ist. Deswegen fangen wir mit grobem Aufbautraining an und arbeiten uns dann ins Detail. So bekommt Schüler/in einerseits eine vollere, stärkere und gesündere Stimme, lernt diese dann Stück für Stück immer besser zu formen.

 StimmWunder als anlassbezogenes Lernen (=Coaching). Der Mensch zeigt sich in der Stimme. Dialekt und Akzent sagen wo man sozial und geographisch herkommt, die Worte, die man spricht, sagen wie man die Welt sieht und der Stimmklang sagt aus, wie man sich selbst in der Welt sieht, zeigt die Werte, die Kämpfe die man führt und auch alle Charakterzüge in bestimmten Situationen. Singen kann ein fantastisches Tool für Persönlichkeitsentwicklung sein und muss es auch. Oft kommt man mit reiner Gesangstechnik aber nicht weiter und muss bei der Person ansetzen.

ebenen des gesangs

Wie lernt man mit StimmWunder?

Die Stimme verändert sich nur in dem Ausmaß, in dem sich der Mensch mitentwickelt.

Folgendes zeichnet die StimmWunder Methode aus:
+ Deine Wünsche und Ziele stehen im Vordergrund, nicht das Stimmideal des Coaches
+ Wir generieren Material, das vorher nicht da war, das heisst du bekommst mehr Freiheit beim Singen
+ Schnelle merkliche Fortschritte, meistens schon in jeder Stunde
+ Die Methode enthält auf dich abgestimmte Strategien, wie du dir diese Sachen schneller merkst und sie leichter lernst
+ Einfache Übungen, die aus dem Alltag gegriffen sind
+ Kein Fokus auf falsche Töne, sondern differenzierte Analyse der Auslöser und Stärkung deiner Musikalität durch mehr Körper- und Stimmfreiheit

Es ist individuelle Stimm- und Persönlichkeits-Entwicklung und die Basis der Methode ist die Individualität der SchülerInnen.

Hinschauen – Probieren – Integrieren

© Isabella Hewlett,